Salix
Noch mehr Urlaub

 

Ich habe eben einen großen Bericht geschrieben und das www hat ihn gefressen! Ist das zu fassen! Also noch einmal:

Auf einer Wanderung über den "Panoramaweg" kamen wir an einer schönen Wiese vorbei, wie aus dem Bilderbuch:

 

 

Und Schafe waren auch da:

 

Als wir näher kamen, sind sie alle unter einen Baum gelaufen und haben uns die Hinterteile gezeigt. Nur bei einem siegte der Vorwitz:

An einem anderen Tag haben wir eine Radtour von Döbriach nach Seeboden, also eine komplette Seite am See lang, gemacht. Das war echt schön.

 

In Seeboden stehen viele Gebäude leer, darunter auch ein paar echt schöne alte Hotels, Domizile aus der herrschaftlichen Zeit des Seetourismus.

Dieses hier war einfach nur schön mit seinem Lauben- und Balkonanbau. Ein Kunstwerk, nicht wahr?

 

Für den Rückweg haben wir die Radfähre "Peter Pan" genommen. Wenn man ein Fahrrad dabei hat kostet die Fahrt deutlich weniger als wenn man ohne kommt. Sachen gibts.......



Unsere Nachbarn auf dem Campingplatz waren echt lieb und wir haben uns richtig gut angefreundet mit den beiden.

 

Wir haben echt viel gelacht, ich hoffe, sie kommen uns bald mal besuchen.

Hier ist unser Womo, ich bin einfach gerne damit unterwegs:

Der Urlaub endete wie er angefangen hat: Unser rollendes Zuhause hatte eine Panne!

Unsere Wasserpumpe war so leck, daß das Kühlwasser wie bei einem von Niki de Saintphalle's Brunnen unter der Motorhaube rumgespritzt wurde. Also sind wir in Rosenheim gestrandet, nicht der schlechteste Ort um liegen zu bleiben:

Wir haben in der Nacht einen Rundgang gemacht und dabei regelrecht mysthische Begegnungen gehabt. Ein gemütlicher alter Hund, ist mehrmals alleine durch die Altstadt  geschlendert, ein Fotograph hatte eine Session mit einer Braut, die immer wieder unvermittelt wie ein Engel in einem Torbogen aufgetaucht ist....

Diese schönen Schnitzereien zieren die Front eines Blumenladens:


Unser Hotel war auch schon ein Foto wert:

Der ganze Laden hatte noch Reste von der guten alten Zeit als man noch im prachtvoll holzvertäfelten Saal im ersten Stock gespeist hat. Heute ist da eine leicht schäbige Ladenzeile, aber die Bilder im Treppenhaus zeigen noch alte Ansichten.

Mein Liebster und ich waren doch etwas irritiert, denn in "Shining" werden diese alten Fotos von vergangenen Tagen dann ja lebendig....

 

Dies ist die Bemalung der Badezimmerdecke:

Das ist wirklich ein Auge! Es gab mehrere davon im Marmorfake! Im Bad! Was haben die sich dabei gedacht??

Ein Geist....?......!?......

Am nächsten Tag sind wir dann nach einer für mich und meine Tochter recht ergiebigen Shoppingtour und mehreren Cafe-Besuchen mit unserem frisch reparierten Gefährt nach Hause getuckert.

29.9.10 15:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Startseite

Über mich....

Meine Spinnräder

Archiv

Gästebuch

Kontakt

Abonnieren


Disclaimer und Impressum


So lebt es sich, im Wald
mit meinem Liebsten,
unseren zwei Töchtern,
unseren zwei Hunden
und all den Spinnrädern, Webstühlen,
Stricknadeln .......

Mehr....