Salix
Die erste Wolle

Als ich letztes Jahr meiner neu aufgeflammten Leidenschaft fürs Spinnen Nahrung in Form eines gebrauchten Louet S 10 zugeführt habe, war das die erste Wolle, die ich gesponnen habe.

Ich wollte ein Einfachgarn, denn mein altes Spinnrad hat immer so viel Drall erzeugt, daß ich immer zwirnen mußte. Aus Angst, zu überdrehen, habe ich mit ganz wenig Drall gesponnen. Laufend ist mir der Faden gerissen, ich dachte echt, daß Ergebnis wäre so instabil, daß es sicher zu nichts zu gebrauchen ist.

Also habe ich an den Strängen (beim Haspeln ist der Faden nochmal das ein oder andere Mal gerissen) etwas probiert: Ich habe mit SEWO Color Säurefarbstoffen gefärbt.

Entgegen meiner Befürchtung ist das Garn sehr schön: weich (ist Austral-Merino) und ganz angenehm zu stricken.

Das ist wohl wie beim Weben, wo es heißt: Verurteile nie dein Werk, bevor du es nicht gewaschen und gebügelt hast!

11.6.10 17:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Startseite

Über mich....

Meine Spinnräder

Archiv

Gästebuch

Kontakt

Abonnieren


Disclaimer und Impressum


So lebt es sich, im Wald
mit meinem Liebsten,
unseren zwei Töchtern,
unseren zwei Hunden
und all den Spinnrädern, Webstühlen,
Stricknadeln .......

Mehr....